Curriculum Vitae

Elisa Ewert

*1984 in Berlin-Mitte

AUSBILDUNG

Studium in der Fachklasse für Malerei von Prof. Burkhard Held,

Universität der Künste Berlin

2015 Meisterschülerin an der Universität der Künste Berlin

2015 Bachelor of Arts, Universität der Künste Berlin

2013 Absolventin bei Prof. Burkhard Held, Universität der Künste Berlin

2009 Studium an der Glasgow School of Art, Schottland

 

PREISE/STIPENDIEN

2016 Goldrausch Stipendium für Künstlerinnen

2015 Meisterschülerpreis des Präsidenten der Universität der Künste Berlin

 

AUSSTELLUNGEN

2017 What it was and what it has become, KWA, Berlin

2016 Fraud, Fake and Fame– Goldrausch 2016, St. Johannes Evangelist, Berlin

2016 Meisterschülerpreis des Präsidenten der Universität der Künste Berlin, Studio Picknick, Berlin

2016 Diese Frau II, Kaskl, Berlin

2015 Meisterschülerausstellung, Universität der Künste Berlin

2014 Blue Monday, Senatsreservespeicher, Berlin

Remaining Structures, Galerie Villa Köppe, Berlin

2013 Hit&Run, Kulturforum Schloß Holte-Stukenbrock

Junge Kunst 2013, Galerie Villa Köppe, Berlin

2012 Lego-Art Box, Preview Berlin

Parasitäre Ausstellung V, Kunsthaus Bethanien, Berlin

Kaltschale, (Klasse Konrad, UdK Berlin), Leipzig

2011 Neu West-Berlin, Chausseestraße, Berlin

Klasse Konrad (UdK Berlin), Schönholz

Parasitäre Ausstellung_ the female issue, Universität der Künste Berlin

Bomberlin, Klasse Held (UdK Berlin), London

2011 Gift Shop, Bar Babette, Berlin

2010 Klarer Kurs, Universität der Künste Berlin

Kongress für Anders, Michaelis Krankenhaus, Hamburg

Geist IV, Temporäre Kunsthalle Berlin

2009 Heldenhaft, Zürich